AlZn3Mg3Zr

Selbstaushärtende Aluminiumlegierung (nicht genormt) mit der numerischen Legierungskennzeichnung für die Verwendung im Sandguss und Kokillenguss. Die chemische Zusammensetzung einer Legierung diesen Typs mit dem Markennamen Castadur®-30 des Herstellers Rheinfelden Alloys GmbH & Co. KG geht aus Tabelle 1 hervor.

Kennzeichnende Eigenschaften

Selbstaushärtende Legierung für Sand- und Kokillenguss. Hohe Festigkeit und Dehnung (Tabelle 1), gute Gießbarkeit. Hervorragend dekorativ und technisch anodisierbar (Tabelle 2).

Anwendungsgebiete

Architektur, Automobil, Beleuchtung, Haushaltsgeräte, Kraftfahrzeugbau, Kunstguss, Modell-/Formenbau, Optik/Möbel (Tabelle 3). Beispielhaft ist ein Gussteil aus dieser Legierung in Bild 1 dargestellt.

Weiterführende Stichworte:
Aluminiumguss
Aluminium-Kokillengusslegierungen

Zurück zur Übersicht