Bandsäge

Eine Bandsäge ist eine Werkzeugmaschine, deren Werkzeug aus einem umlaufenden Sägeband besteht. Das Bandsägeblatt wird um zwei Laufrollen geführt, wobei eine Rolle durch einen Elektromotor angetrieben wird. Mittels einer Spannvorrichtung wird das Band gespannt. Im Betrieb wird das Sägeband durch eine Bombierung der Laufflächen auf den Rollen gehalten. Sowohl durch die Bombierung als auch die Spannung des Sägeblattes wird eine gerade Schnittführung erreicht. Moderne Bandsägen erreichen eine Schnittfuge von 1,4 mm und erzielen eine hohe Oberflächengüte der Sägebandschnittfläche.

Der Einsatzbereich
Bandsägen werden in der Gießereitechnik zum Abtrennen des Kreislaufmetalls vom Gussteil verwendet, z. B. das Abtrennen von Eingüssen und Speisern bei Fahrwerksteilen oder Zylinderköpfen insbesondere im Leichtmetallguss. Aluminiumbarren und –platten werden bevorzugt auf Bandsägen in shuttle-Ausführung besägt bzw. finden Bandsägen auch Einsatz im Modellbau.

Ausführungen
Grundsätzlich werden die Bandsägen nach beweglicher und statischer Ausführung des Sägeaggregates unterschieden. Je nach Bauart wird daher die Säge an dem aufgespannten Gussteil oder das Gussteil mittels Roboter am fixen Sägeband entlang geführt.

Bei der beweglichen Variante ist das Sägeaggregat auf servogeregelten Achsen montiert (siehe Bilder 1 und 2, Technische Daten in Tabelle 1) und lässt sich somit in X-, Y- und Z-Richtung bewegen und rotieren. Die Werkstücke können beispielsweise über einen NC-Rundtisch in den Arbeitsraum geschwenkt werden. Die servogeregelten Antriebe ermöglichen eine hohe Präzision bei sehr geringer Schnittfuge.

Bei der statischen Variante ist das Sägeaggregat fix montiert und ein Roboter übernimmt die Positionierung und Vorbeiführung der Gussteile am Sägeband (Bild 3).

In der Plattenproduktion und als Aluminium-Brammensäge werden Shuttle-Bandsägen eingesetzt (Bilder 4 und 5, Technische Daten in Tabelle 2). Die Werkstücke werden dabei auf einem hochpräzisen Shuttlesystem geführt und mittels horizontaler Dünnschnitt-Bandsägemodule geteilt.  Die Bandsägemodule können je nach Bedarf als Einzelmaschine oder als Linie von mehreren hintereinander geschalteten Sägemodulen mit Automatisierung betrieben werden. Schnittbreiten von bis zu 2.300 mm sind hierbei möglich.

Alle Bilder und Tabellen von Fill GmbH.

Zurück zur Übersicht