Druckanschnitt

Bezeichnung für eine Anschnittbemessung, bei der das Metall vom Anschnitt bis zum Einguss unter Druck steht.

Die Berechnung wird derart ausgeführt, dass die Summe der Anschnittquerschnitte kleiner ist, als der engste Eingussquerschnitt. Das Gießsystem wird daher mit einem stetig kleiner werdenden Einguss-Lauf-Anschnittverhältnis von z. B. 3:2:1 ausgelegt.

Weiterführende Stichworte:
Anschnittechnik
Anschnittgeschwindigkeit
Anschnittsystem
Anschnittverhältnis
Einguss-Lauf-Anschnittsystem
Strömungsgeschwindigkeit im Anschnitt

Zurück zur Übersicht