Druckluftstampfer

Schlagendes Druckluftwerkzeug, das im Gießereibetrieb zur Formstoffverdichtung für das Bank- und Bodenformen verwendet wird (siehe Stampfen), Beispiele sind in Bild 1 und Tabelle 1 dargestellt und angeführt.

Um der europäischen Maschinenrichtlinie (98/37/EG) gerecht zu werden, können die schädlichen Vibrationen an handgeführten Werkzeugen durch eine zusätzliche Schwingungsdämpfung reduziert werden. Die Schwingungsdämpfung reduziert die Belastung um bis zu 50 %.

Stampferfüße für die Druckluftstampfer sind in zahlreichen Formen und in Vollgummi- bzw. Metallausführung erhältlich (Bild 2).

Zurück zur Übersicht