Eluat

Flüssigkeit, in der Rückstände gelöst sind und die durch Auswaschung anfällt.

So können beispielsweise wässerige Eluate in Abfalldeponien (s. Deponie) entstehen und Anteile der deponierten Stoffe mitführen. Die Konzentration der gelösten verunreinigten Rückstände, also die Eluatinhaltsstoffe von zu deponierenden Abfällen sind maßgebend für das Gefährdungspotential bei Deponien und bestimmen die Deponierbarkeitsbedingungen.

Weiterführende Stichworte:

Eluatanalyse

Zurück zur Übersicht