Knollenbrecher

Sandaufbereitungsmaschine zum Zerkleinern von Sandknollen in organisch gebundenen Form- und Kernaltsanden (Bild 1, KLEIN Anlagenbau AG) .

Meistens werden Knollenbrecher (s.a. Wendelbrecher) in Sandrückgewinnungsanlagen zwischen Ausschlagrost und Sandkühler integriert. Durch gerichtete energiereiche Schwingungen werden die Sandknollen in der Reibmulde zerkleinert und wieder zu Sand zerrieben. Anschließend wird das Überkorn abgesiebt.

Für große Knollen (Kernsandblöcke) aus organisch gebundenem Formsand und Kernsanden werden V-Knollenvorbrecher (Bild 2, Jöst GmbH & Co. KG) verwendet, denen dann ein normaler Knollenbrecher nachgeschaltet ist. Die Knollen werden von oben in die Maschine aufgegeben. In der Maschine befinden sich zwei V-förmig angeordnete schwingende Brecherplatten. Zwischen den Brecherplatten werden die Knollen bis auf die (einstellbare) Spaltbreite des Auslaufs vorzerkleinert.

Weiterführende Stichworte:
Ausleertrommel
Schwingrostbrecher
Gusskühler
Wendelbrecher

 

Zurück zur Übersicht