Masselgießband

Förderband mit Masselformen zum automatisierten Abmasseln von Aluminium- und Magnesiumlegierungen mit Masselgewichten von 4 bis 20 kg.

Bild 1 (Ing. Rauch Fertigungstechnik GmbH) zeigt ein Magnesium-Masselgießband zum Abgießen von Magnesiummasseln (Masselgewicht ca. 8 - 12 kg), mit elektrischer Vorwärmung und Kühleinrichtung der Masselformen, die Gießleistung beträgt 60 bis 120 Massel pro Stunde. 


In Bild 2 (Ing. Rauch Fertigungstechnik GmbH) ist ein Masselgießband an einer Magnesium-Legierungsanlage ersichtlich.

Um ein Oxidieren der Magnesiumschmelze zu verhindern werden die Masselformen während des Befüllens mit Schutzgas abgedeckt und durchlaufen während der Abkühlphase einen schutzgasgefüllten Tunnel, bis sie am hinteren Ende des Bandes automatisch aus den Formen geschlagen werden. Der Schutzgasverbrauch beträgt ca. 5.000 - 6.000 Nl/h.

Die Abtastung des Füllstands beim Befüllen der Masselformen erfolgt mittels einer konduktiven Sonde.

Weiterführende Stichworte:
Magnesium-Masselvorwärmeinrichtung
Magnesium-Legierungsanlage
Masselbrecher

Zurück zur Übersicht