Sinogramm

Ergebnis einer 2D-Computertomographie, bei der die einzelnen Projektionen (Linien) einer Aufnahme (Höhe) in einem Bild untereinander geschrieben werden. Dabei ergibt sich für nicht-rotationssymmetrische Körper eine typische S-Form dieses Ergebnisbilds. Das Bild 1 zeigt ein Beispiel.

Zurück zur Übersicht