Turbinenrührer

Rotor mit schraubenförmiger Ausbildung der Rotorblätter (Bild 1). In der Regel werden zwei gegenläufige Rotoren eingesetzt (Film). Die Form der Rotorblätter ermöglicht ein energiesparendes und gleichmäßiges Einrühren der Aluminiumspäne. Durch das tiefe Eindringen der Späne in die Schmelze, und dem damit verbundenen raschen Aufschmelzen, erhöht sich die Schmelzleistung und der Wirkungsgrad des Ofens.

Film
: Zwei gegenläufig laufende Rotoren ermöglichen optimales Aufschmelzen der Späne (Silmeta Systems GmbH)

Film 1
Zurück zur Übersicht