Umlaufsand

Bentonitgebundener Formstoff (Grünsand) der als Altsand nach jedem Umlauf wieder aufbereitet wird.

Dabei werden in dem jeweiligen Mischaggregat Zusatzstoffe wie Bentonit, Neusand, Glanzkohlenstoffbildner und Wasser hinzugegeben, bis er seine formtechnologischen Eigenschaften (Festigkeit, Plastizität) wieder erreicht hat.

Weiterführende Stichworte:
Formsandprüfung
Sandregenerierung
Formstoffkreislauf
Formstoffrückgewinnung
Formstoffsteuerung

Zurück zur Übersicht