Winddüse

Von einer Windleitung zugeführter Wind wird durch die Düsen hindurch in das Ofeninnere des Kupolofens befördert und dadurch der Koks (Satzkoks) verbrannt und das metallische Einsatzmaterial geschmolzen. Sie bestehen oftmals aus Kupfer und werden mit Wasser gekühlt.

Weiterführende Stichworte:
Kupolofen-Netzdiagramm
Winddruck
Winderhitzer
Windmenge

Zurück zur Übersicht