Chem-Trend – Hoch effiziente Trennmittel und Prozesshilfsmittel

1960 gegründet, ist Chem-Trend heute ein weltweit führender Hersteller und Anbieter von Prozesshilfsmitteln mit Schwerpunkt auf Formtrennmitteln. Das Unternehmen entwickelt und produziert Lösungen für die anspruchsvollen Anforderungen in Formgebungsprozessen für die Verbundwerkstoff-, Gummi- und Polyurethan verarbeitenden Industrie, für Druckgiessereien, die Reifenindustrie und Kunststoffverarbeiter. Außerdem fertigt Chem-Trend spezialisierte Zusatzprodukte, beispielsweise Wartungsprodukte, Reinigungsgranulate oder Formenreiniger für die verschiedenen Industrien.

Chem-Trend verfügt über ein weltweites Netzwerk von erfahrenen und sachverständigen Experten aus Produktion und Technik in allen wichtigen Regionen. Über seine Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und Asien beliefert Chem-Trend Industriekunden in der ganzen Welt. Chem-Trends Kunden profitieren von der über fünfzigjährigen Erfahrung der Chem-Trend Spezialisten mit den unterschiedlichen im Herstellungsprozess eingesetzten Werkstoffen und einem umfassenden Servicenetzwerk.

In Deutschland ist Chem-Trend mit seinem Produktionsstandort in Norderstedt, nahe Hamburg sowie mit seiner Europäischen Headquarters in Maisach, nahe München zu finden. Sitz des weltweiten Headquarters von Chem-Trend ist Howell, Michigan, USA. Seit 2004 ist Chem-Trend ein Mitglied der Freudenberg Chemical Specialities, einem Unternehmen der Freudenberg-Gruppe in Weinheim.

Formtrennmittel – für alle Branchen unentbehrlich

Trennmittel verhindern, dass sich Werkstoffe beim Formgebungsprozess mit der Form oder dem Werkzeug verbinden und sorgen dafür, dass sich das entsprechende Teil leicht aus der Form lösen lässt. Beispiele hierfür sind die Herstellung von PET-Flaschen, Dichtungsringen, Reifen, Schuhsohlen und Autositzpolstern bis hin zu Rotorblättern für Windkraftanlagen und Bootskörpern aus Verbundwerkstoffen oder Druckgusskomponenten wie Motorblöcke. Trennmittel machen nur einen kleinen Teil der Gesamtherstellungskosten aus, ihre Auswirkungen auf Prozesseffizienz, Produktivität, Ausschussrate, Ausfallzeiten und Werkzeugstandzeiten sind jedoch erheblich. Gemeinsam mit seinen Kunden findet Chem-Trend individuelle Lösungen für konkrete Herausforderungen beim Herstellungsprozess in unterschiedlichen Fertigungsumgebungen.

Mehr Informationen unter ChemTrend.com

Über 50 Jahren Erfahrung mit dem Druckgießverfahren.

Unsere Techniker besitzen viele Jahre Erfahrung beim Druckgießen und unterstützen Sie mit ihrem Know-How, die anspruchvollsten Gießprozesse zu beherrschen. In unseren Laboratorien, die auf die Anforderungen des Druckgießens spezialisiert sind, nutzen wir die in der Praxis gewonnenen Erfahrungen, um kundenspezifische Lösungen zu entwickeln, die Ihre Prozesseffizienz steigern.

Unsere Produktlinie für die Druckgießindustrie umfasst:



Chem-Trend Trennstoffe

Die Chem-Trend Formentrennstoffe sind in der Druckgieß-Industrie seit über 50 Jahren Technologievorreiter. Durch die ständige Weiterentwicklung der Produkte kann Chem-Trend die Druckgieß-Industrie mit einer sehr umfangreichen Produktpalette von flüssigen und pulverförmigen Formentrennstoffen für den Aluminium-, Magnesium- und Zink-Druckguss sowie für das Squeeze- und Semi-Solid Casting beliefern. Die Anwendungsbeispiele reichen vom sehr guten Schutz gegen Metallanklebungen und ausgezeichneter Trennwirkung bei der Produktion großer Aluminiumdruckgussteile für z.B. Kurbelgehäuse bis hin zur schnellen Trennfilmbildung und hoher Produktivität für Zinkdruckgussteile mit höchsten optischen Anforderungen. Dabei unterstützen die Chem-Trend SL Trennstoffe Formentemperaturen von 80°C bis 400°C. Selbstverständlich stehen unsere Druckgieß-Experten unseren Kunden tatkräftig und beratend zur Seite, wenn es um kundenspezifische Anforderungen sowie die Entwicklung optimaler Lösungen geht. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns darauf, Sie zu beraten.

Chem-Trend® PL Kolbenschmierstoffe

Chem-Trend verfügt über eine umfangreiche Palette an industrieweit führenden wasserbasierten, ölbasierten und trockenen Kolbenschmierstoffen für eine Vielzahl unterschiedlicher Formwerkzeugtypen. Chem-Trend® Kolbenschmierstoffe tragen dazu bei, eine reibungslose Befüllung der Form zu erzielen, durch hervorragenden Schutz von Gießkammer und Kolbenspitze die Standzeiten zu verlängern und den Energieverbrauch während des Schusses zu senken. Durch ihre hervorragenden Benetzungs- und Filmbildungseigenschaften wird die Flammen- und Rauchentwicklung stark reduziert. Chem-Trend® Kolbenschmierstoffe produzieren nur kleinste Mengen an Zersetzungsstoffen, was die Porosität im Gussstück minimiert. Chem-Trends effiziente Produkte reduzieren den Verbrauch gegenüber konventionellen Kolbenschmierstoffen um zirka die Hälfte.


Chem-Trend Zusatz- und Hilfsstoffe

Der Druckguss ist ein aufwendiger Prozess, der mittels komplexer Maschinen in zahlreichen Prozessschritten vonstatten geht. Da die einzelnen Verfahrensstufen entscheidende Auswirkungen auf die Qualität der gefertigten Gussteile und die allgemeine Produktivität der Betriebsstätte haben, hat Chem-Trend ein umfassendes Portfolio an Lösungen entwickelt, die den spezifischen Anforderungen der einzelnen Prozessschritte gerecht werden und die zur Steigerung der Produktionseffizienz beitragen. Dazu gehören:

  • Pasten zur Entfernung von Metallanklebungen
  • „Hot Spot“ Fette
  • Pin Schmierstoffe
  • Quench Präparate
  • Schmierstoffe für die Abgratpresse
  • Korrosions-Schutzmittel
  • Beschichtungen für Gießpfannen
  • Montageschmierstoffe
  • Reinigungspräparate
  • Hydraulikflüssigkeit
  • Toggle Schmierstoffe

Chem-Trends leistungsfähige Produkte sind das Ergebnis der langjährigen Zusammenarbeit mit Anwendern in der Druckguss-Industrie weltweit und haben ihre Effizienz in zahlreichen Praxistests unter Beweis gestellt.

Chem-Trend: Über 50 Jahren Erfahrung mit dem Druckgieß-Verfahren. -> Video