Haftreibungszahl

Die durch Haftreibung hervorgerufene maximale Haltekraft (Ruhereibung) FR ist abhängig von der Normalkraft FN sowie der Haftreibungszahl μH (aus entsprechenden Tabellen zu entnehmen). Daraus folgen die allgemeinen Formeln Glg.1 und Glg. 2:

Glg. 1
F_R_m_a_x = mu_H cdot F_N

Glg. 2
F_R leq mu_h cdot F_N

FRmax     = maximale Haltekraft in Newton [N]
µH     = Haftreibungszahl
FN     = Normalkraft in Newton [N]
FR     = Haltekraft in Newton [N]

Die Gleichungen ermöglichen bei gegebener Haftreibungszahl sowie gegebener Normalkraft die Berechnung der maximalen Haltekraft, wobei sich für die Haftreibung FR eine Ungleichung ergibt.

Zurück zur Übersicht