Multiplikator

Hydraulische Einrichtung im Gießantrieb zur Vervielfältigung des aufgebrachten Nachdrucks aus einem zusätzlichen Kolbenspeicher.

Der Multiplikator besteht aus einem Kolben mit einer groß- und einer kleinflächigen Seite. Die großflächige Seite wird gegen Ende des Gießvorgangs mit Druck aus einem zusätzlichen Druckspeicher beaufschlagt. Entsprechend des Flächenverhältnisses wird der auf der kleinflächigen Seite in Richtung des Antriebszylinders des Gießkolbens in der Nachdruckphase erhöht.

Zurück zur Übersicht