Foseco GIFA Vorbericht 1

Die GIFA 2019, die weltweit wichtigste Fachmesse für die Gießereiindustrie, findet vom 25.-29. Juni 2019 in Düsseldorf statt. Zusammen mit dem GIFA-Forum ist dies eine ideale Gelegenheit, sich einen Überblick über die neuesten Trends und technologischen Entwicklungen der Gießereiindustrie zu verschaffen.

Auf dem Foseco-Stand werden die Besucher neue, innovative Lösungen für Eisen-, Stahl- und Nichteisengießereien entdecken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand in Halle 12, Stand Nr. 12A01.

 

Speisungssysteme für Eisen- und Stahlgießereien

Der Einsatz von Speisereinsätzen ist ein Schlüsselfaktor zur Reduzierung von Umschmelz- und Putzkosten bei Gießereikunden. Durch die enge Zusammenarbeit mit Gießereien bietet Foseco weiterhin maßgeschneiderte Lösungen für spezifische Anwendungen und entwickelt neue Prozesstechnologien.

Auf der GIFA 2019 werden wir mehrere Neuentwicklungen vorstellen, die zur Ertragsoptimierung, Fehlerminimierung und zur Senkung der Produktionskosten beitragen. 

Die neue Serie der FEEDEK VAK Spot-Speiser wird mit Hilfe einer Vielzahl von Gussteilen aus duktilem Gusseisen präsentiert. Diese patentierte Entwicklung ermöglicht bei anspruchsvollen Speisungsanwendungen eine bessere Passage durch den Speiserhals.

Foto: Die neue, patentierte FEEDEX VAK Speisungstechnologie von Foseco

Die Entwicklung der FEEDEX SCK (Sleeve Construction Kit) Speiser ermöglicht die Punktspeisung auch für die Einzelfertigung im Bereich der Eisen- und Stahlverarbeitung. Das modulare Produktprogramm erlaubt es dem Kunden, bei großen Stahl- und Eisengussteilen sowohl die Gussleistung als auch die Putzkosten zu optimieren.

Zu allen relevanten Exponaten werden Simulationen mit der neuesten Version des Foseco Pro Moduls für MAGMASOFT gezeigt.

 

Ansprechpartner:
Christof Volks
International Marketing Manager Feeding Systems
T +49 2861 83 243
E  Christof.volks(at)vesuvius.com