Foseco GIFA Vorschau 7

Die GIFA 2019, die weltweit wichtigste Fachmesse für die Gießereiindustrie, findet vom 25.-29. Juni 2019 in Düsseldorf statt. Zusammen mit dem GIFA-Forum ist dies eine ideale Gelegenheit, sich einen Überblick über die neuesten Trends und technologischen Entwicklungen der Gießereiindustrie zu verschaffen.

Auf dem Foseco-Stand werden die Besucher neue, innovative Lösungen für Eisen-, Stahl- und Nichteisengießereien entdecken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand in Halle 12, Stand Nr. 12A01.

Speisung und Filtration für Aluminiumgießereien

Der Methodingbereich stellt den optimalen Einsatz von Gießereifiltern in Schaumstruktur, Schlichten und Speisungssystemen für Sand- und Kokillengussanwendungen vor. Es werden Anwendungen für Gussteile auf Aluminium- und Kupferbasis gezeigt, die einen besonders hohen Ertrag bei gleichzeitig verbesserter Gussqualität aufweisen.

Foseco stellt FEEDEX NF1 vor, ein Sortiment von exothermen Speisern für Aluminiumanwendungen. Das Speisermaterial ist hochexotherm, bietet eine schnelle Zündung und eine hohe Festigkeit. Aufgrund seiner hervorragenden Speiseleistung entfällt das manuelle Auftragen von exothermen Pulvern, wodurch die Emissionen reduziert werden.

Die neue Produktreihe von DYCOTE SAFEGUARD sind nanokeramische Deckschlichten, die auf die bestehende isolierende DYCOT Basisschlichte aufgebracht werden, um die Lebensdauer um bis zu 300% zu erhöhen (je nach Anwendung).

Die Langlebigkeit einer Kokillenbeschichtung ist für den Druckgussprozess unerlässlich. Die längere Lebensdauer führt zu weniger Unterbrechungen bei der Nachbearbeitung und damit zu einer höheren Produktivität.

Schließlich werden neue Fallstudien einer Filter- und Hülsenkombination mit konventionellen Lauf- und Anschnittsystemen für hochwertige, technisch anspruchsvolle Anwendungen vorgestellt.

An allen relevanten Exponaten werden Simulationen mit der neuesten Version des Foseco Pro Moduls für MAGMASOFT gezeigt.

Foto: Die neueste FEEDEX NF1 Speisungstechnik für Aluminiumgießereien von Foseco

 

Ansprechpartner:

Arndt Fröscher
European Product Manager Non Ferrous Methoding
T  +49 2861 83 259
E  arndt.froescher(at)foseco.com