Trimet

Holger Stemmler ist seit dem 1. Oktober 2019 Finanzvorstand der Trimet Aluminium SE. Er löst Martin Söffge ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Holger Stemmler, TRIMET Aluminium SE

Stemmler war zuvor unter anderem für die Royal Dutch Shell Gruppe und die Kuwait Foreign Petroleum Exploration Company in internationalen Finanzpositionen tätig. Der Diplom-Kaufmann verfügt über eine mehr als 20-jährige Branchenerfahrung in der Energie- und Rohstoffindustrie.

„Ich freue mich, mit Holger Stemmler einen ausgewiesenen Finanzfachmann an Bord zu haben, der große Erfahrungen in den Rohstoffmärkten mitbringt“, sagt Philipp Schlüter, Vorsitzender des Vorstands der Trimet Aluminium SE, der sich gleichzeitig beim scheidenden Finanzvorstand bedankt: „Martin Söffge hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Trimet mit einem soliden Fundament für die Zukunft gut aufgestellt ist.“ Martin Söffge verantwortete seit 2009 das Finanzressort im Vorstand der Trimet Aluminium SE. Der 60-Jährige will sich künftig stärker seinen privaten Interessen widmen.

Als innovatives, mittelständisches Familienunternehmen entwickelt, produziert, recycelt, gießt und vertreibt TRIMET an acht Produktionsstandorten moderne Leichtmetallprodukte aus Aluminium. Mehr als 2.300 eigene Mitarbeiter sowie fast 900 Mitarbeiter im JV BOHAI TRIMET Automotive sorgen gemeinsam mit unseren Kunden dafür, dass Autos sparsamer, Flugzeuge leichter, Windräder und Stromanlagen effizienter, Bauwerke moderner und Verpackungen ökologischer werden.

Quelle:  TRIMET Aluminium SE