Keilverstärkung

Werkstoffzugabe (keilförmige Verstärkung, Bild 1) an einer Gussstückwand zur Erzielung einer gelenkten Erstarrung (siehe gerichteten Erstarrung) mit gewährleisteter Dichtspeisung (siehe Nachspeisen).

Zurück zur Übersicht