Gussfehler

Fehler im Gussstück, die zu Ausschuss führen können und sowohl material-, fertigungs- oder bearbeitungsbedingte Ursachen haben können.

Sie entsprechen in ihren Eigenschaften nicht den Normen bzw. nicht den mit dem Kunden vereinbarten Lieferbedingungen. Das Gussfehler immer mehrere Einflussfaktoren hinsichtlich ihrer Entstehungsursachen haben, erschwert die sichere Erkennung und Bekämpfung der Ausschussursachen. Wichtig zur vorbeugenden Ausschussvermeidung ist deshalb immer eine nachvollziehbare Erfassung aller relevanten Fertigungsprozesse. Ausführliche und zuverlässige Informationen verbessern die Fehlererkennung bzw. -untersuchung und verhindern weitgehende Fehlbeurteilungen.

Gussfehler werden, wegen ihrer Vielfalt, in einzelne Gruppen, wie beispielsweise Hohlräume, fehlerhafte Gussoberfläche, unvollständiger Guss, Einschlüsse, Maßungenauigkeit usw., zusammengefasst.

Weiterführende Stichworte:
Gestaltung von Gussteilen
Gießgerechte Gestaltung
Formsandbedingte Gussfehler

Zurück zur Übersicht