Restwandstärkemessung

Sicherheitsüberwachung zur Messung der tatsächlichen Restwandstärke der feuerfesten Zustellung von Induktionstiegelöfen. Diese Messung wird während des Anlagenbetriebes kontinuierlich durchgeführt und zeigt sichtbaren Verschleiß, wie Erosionen und Auswaschungen auch verdeckte Verschleißzustände wie Metallpenetration und Metallzungen (Bild 1, Saveway GmbH & Co. KG).

Bei dem in Bild 2 sowie dem Video vorgestelltem System (Saveway GmbH & Co. KG) werden zur Messung des Verschleißzustandes Elektrodenplatten (Sensoren) auf einer isolierenden Fläche (beim Induktionstiegelofen anstelle der herkömmlichen Gleitschicht auf dem keramischen Spulenputz bzw. dem Dauerfutter) installiert.


Die Messung beruht auf der ausgeprägten Temperaturabhängigkeit des spezifischen elektrischen Widerstandes von Feuerfestmaterialien. Die 16-stufige Verschleißanzeige erfolgt für jedes Segment separat. Kritische Zustände werden als optische Meldungen ausgegeben.

Damit wird die Sicherheit für Bedienpersonal und Anlage signifikant erhöht, da Ofenschäden und Schmelzen Durchbrüche sicher vermieden werden. Betriebskostenoptimierung

durch Reduzierung der Kosten für Instandhaltung und Produktionsausfall sowie eine Steigerung der Anlagenverfügbarkeit aufgrund der risikofreien Erhöhung der Standzeit sowie der Planbarkeit von Zustellwechsel zählen ebenfalls zu den Vorteilen von Restwandstärkemessungen. Außerdem kann eine gezielte Schmelzprozessoptimierung durch Optimierung der Sintercharge gewährleistet werden.

Das System (Saveway GmbH & Co. KG) bietet außerdem die Möglichkeit zwischen „Schmelzbetrieb“ und „Trocknungsbetrieb“ umzuschalten, sodass auch die Sintercharge auf Metallvordringen überwacht werden kann. Die Detektion von Spulenleckagen, wie sie beispielsweise beim Induktionstiegelofen vorkommen, komplettiert das Leistungsspektrum der SAVEWAY ® -Technologie.

Weiterführende Stichworte:
Verschleißfutter
Badbewegung
Schlacke
Kaltanfahren
Tiegelofen
Nachsetzen
basische Zustellung
Sintermittel

Film 1
Film 2
Zurück zur Übersicht