Salzbad

Warmbad, das aus geschmolzenen Salzen besteht und bei verschiedenen Wärmebehandlungen Verwendung findet, bei denen das zu behandelnde Gussteil einer isothermen Wärmebehandlungsstufe ausgesetzt werden muss. Das bekannteste Verfahren, bei denen ein Salzbad eingesetzt wird, ist das Zwischenstufenvergüten.

Natriumnitrat (NaNO3) mit einem Schmelzpunkt von 306 °C, Kaliumnitrat (KNO3) mit einem Schmelzpunkt von 337 °C, deren Gemische sowie Natriumnitrit (NaNO2) mit einem Schmelzpunkt von 271 °C sind Salze die Verwendung finden.

Weiterführende Stichworte:
Warmbadhärten

Zurück zur Übersicht