Stereolithografie

Gehört zum Überbegriff Rapid Prototyping wurde von Chuck Hull erfunden und ist das älteste patentierte additive Fertigungsverfahren. Dabei wird das Werkstück durch frei im Raum materialisierende (Raster-)Punkte schichtenweise aufgebaut wird. Die Fertigung dieser Teile, wobei eine gleichzeitige Mehrfachfertigung möglich ist, erfolgt aus direkt am Computer erstellten CAD-Daten.

Weiterführende Stichworte:
Rapid Prototyping (RP)
Selektives Lasersintern 
Druckverfahren (3D)
Elektronenstrahl Schmelzen

  • Bild 1: Prinzip der Stereolithografie, Quelle: www.3druck.om
Zurück zur Übersicht