Dichtheit

Als Dichtheit bzw. Dichtigkeit wird die Undurchlässigkeit eines Gussteiles gegen das Eindringen oder Ausströmen von Flüssigkeiten oder Gasen bezeichnet.

Die Dichtheit ist ein relativer Begriff, denn es gibt keine absolut dichten Gussteile. Die Forderung nach Dichtheit bezieht sich daher immer auf bestimmte Gase oder Flüssigkeiten und den jeweils vorliegenden Betriebstemperaturen, Betriebsdrücken und Umgebungsbedingungen. Ob ein Gussteil den jeweiligen Anforderungen genügt, kann mittels der Dichtheitsprüfung ermittelt werden.

Zurück zur Übersicht