Dehnfuge

Fugen im feuerfesten Mauerwerk zur Aufnahme der thermischen Ausdehnung, die Fugen werden idealerweise versetzt zueinander angeordnet.

Es werden heute entsprechende Schnüre oder andere brennbaren Stoffe wie Pappe oder Holzstücke in die Fugen eingelegt, die dann beim Anwärmen oder Anheizen verbrennen und eine Fuge hinterlassen. Die erforderliche Breite der Dehnfuge ist abhängig vom verwendeten Feuerfestmaterial.

SteinqualitätWärmeausdehnung bis 1000 °C in %Breite der Dehnfuge in mm
Silica1,2 bis 1,410 bis 15
Magnesia1,3 bis 1,420
Forsterit1,120
Chromerz0,8 bis 0,913
Schamotte0,5 bis 0,75 bis 8


Weiterführende Stichworte:
Zustellung
Basische Zustellung

Zurück zur Übersicht