Glanzkohlenstoffbildner

Überwiegend Stoffe organischer Natur welche C-H-Verbindungen enthalten, die sich unter Einwirkung der Gießtemperatur verflüchtigen.

Die entstandene Gasatmosphäre ist mit Kohlenstoff übersättigt und besitzt eine reduzierende Wirkung. Die Übersättigung mit C wird letztlich so groß, dass sich pyrolitischer Kohlenstoff in Form von Glanzkohlenstoff auf der Feststoffoberfläche abscheidet. Sie werden in Form von C-Trägern dem bentonitgebundenen Formstoff zugemischt. (s. Glanzkohlenstoff).

Zurück zur Übersicht