Zugfestigkeit/Härte-Quotient

Verhältnis von Zugfestigkeit Rm und Brinellhärte HB nach Glg. 1:

Glg. 1:
m = frac{R_m}{HB}

Damit wird es möglich die Bearbeitbarkeit verschiedener Werkstoffe abzuschätzen. Bei gleicher Zugfestigkeit können Werkstoffe unterschiedliche Härten aufweisen. Übersteigt die Härte und damit der Quotinet m einen bestimmten Wert wird die Bearbeitung erschwert.

Zurück zur Übersicht